Johnny Bob „Carnival of the Brahma Sox“ (VÖ: 27.10.2017 – Kombüse / Broken Silence)

Hamburg, Anfang der Achtziger. Fünf Jugendliche verbringen die Sommerferien musizierend in einem Keller. Danach ist nichts mehr so wie es war.

Den einzelnen Mitgliedern – zum Zeitpunkt der Gründung war keiner der Musiker älter als 17 – wird nach ersten Demoaufnahmen eine gloriose Zukunft im Olymp des Avantgarde Pop prophezeit. Sie nennen ihre Band Johnny Bob, brechen die Schule ab und gehen auf Tournee.

BAND-WEBSEITE | SHOPBAND-FACEBOOK

„Johnny Bob „Carnival of the Brahma Sox“ (VÖ: 27.10.2017 – Kombüse / Broken Silence)“ weiterlesen

Hamburger Küchensessions #4 (VÖ: 20.01.2017 – Kombüse / Broken Silence)

„40 Songs, viel Intimität, praktisch keine Ausfälle: So pur und wunderschön klingt Musik, die man nicht mehr hergeben mag.“ – Intro

„Definitiv eine feine musikalische Delikatesse für den Start in das neue Jahr.“ – SCHALL Magazin

„Überzeugende Dokumente des Prinzips Wohnzimmerkonzert.“ – Glitterhouse

„Wer über die Singer-Songwriter-Szene im Lande Bescheid wissen will, liegt hiermit goldrichtig.“ – Diabolo/Mox

“Wie ein Regal voller Gewürze, die achtsam jedes für sich in den Morgen und alle anderen Tageszeiten gestreut gehören.“ – concert-news

“Ein heißer Tipp für alle Freunde der akustischen Musik.“ – Melodiva.de

Die „Hamburger Küchensessions Vol. 4“ sind für Fans dieser Art von Musik zweifelsohne das erste Highlight des Musikjahres 2017.“  – Avalost.de

„Wunderbare Auswahl, großartige Songs, klasse Künstler. Alles drauf auf den Hamburger Küchensessions Vol. 4.“ – Sounds & Books

40 neue exklusive Aufnahmen aus den Hamburger Küchensessions im schicken Sleevepack.
Die liebevollen Illustrationen stammen von Sabine Gebhardt (www.sabine-gebhardt.de)

„Hamburger Küchensessions #4 (VÖ: 20.01.2017 – Kombüse / Broken Silence)“ weiterlesen